Zwei Jahre seit der Ermordung von Berta Cáceres

Am 3. März 2018 jährte sich der Tod von Berta Cáceres zum zweiten Mal. COPINH lud zu einer Gedenkveranstaltung ein. „Berta vive!“ [mehr]


Attentate und Ausweisung

Versuchte Attentate auf den Journalisten Felix Molina und Ausweisung einer Deutsch-Italienischen Menschenrechtsaktivistin. Am 3. Mai sind in Honduras zwei Attentatsversuche auf den Honduranischen Journalisten Felix Molina verübt...[mehr]


Artikel in der Zürichseezeitung

In der Zürichsee-Zeitung vom 27. April wird der Menschenrechts- beobachter Bernhard Erni und sein letzer Einsatz in Honduras portraitiert. Hier[mehr]


HONDURAS - Aufklärung fordern - Brief unterschreiben

Unterschreiben Sie den Protestbrief zur Aufklärung des Mordes an Berta Cáceres! Am 3. März wurde Berta Cáceres (Koordinatorin der COPINH, dem "Consejo cívico de organisaciones populares e indígenas de Honduras") in ihrem Haus in...[mehr]


Honduras wegen Verletzung indigener Rechte verurteilt

Der interamerikanische Gerichtshof für Menschenrechte hat den Honduranischen Staat wegen Rechtsverstösse gegen afroindigene Gemeinschaften in Triunfo de la Cruz, welches auch von PROAH-PWS Begleitung erhalten hat, und Punta...[mehr]


URGENT ACTION: Repression gegen Tolupanes in Honduras

Sorge um das Leben und die Unversehrtheit der Mitglieder der indigenen Gemeinschaft „Tribu de San Francisco de Locomapa“ PROAH fürchtet um das Leben von 7 Mitgliedern der indigenen Gemeinschaft „Tribu de San Francisco de...[mehr]


Honduras: Sonderentwicklungszonen und Menschenrechte

Ein Artikel im Bulletin von PBI Honduras[mehr]


Zusammenfassung von Vorfällen rund ums Thema Menschenrechte im Juli 2014

Bericht von PROAH zur Menschenrechtslage in Honduras[mehr]


Zusammenfassung von Vorfällen rund ums Thema Menschenrechte im Juni 2014

Bericht von PROAH zur Menschenrechtslage in Honduras[mehr]


Zusammenfassung von Vorfällen rund ums Thema Menschenrechte im Mai 2014

Bericht von PROAH zur Menschenrechtslage in Honduras[mehr]


News 1 bis 10 von 25
 
 

Peace Watch Switzerland | Quellenstrasse 25 | CH - 8005 Zürich | +41 44 272 27 88 | info(at)peacewatch.ch | IBAN CH12 0900 0000 8735 6427 6