Unterwegs für Menschenrechte

Bisher hat PWS über 500 freiwilige Menschenrechtsbeobachtende nach Guatemala, Chiapas (Südmexiko), Honduras, Kolumbien und Palästina/Israel entsendet. Sie sind die Augen und Ohren der internationalen Gemeinschaft vor Ort, nahe bei der konfliktbetroffenen Zivilbevölkerung. Nach ihrer Rückkehr berichten sie von ihren Beobachtungen und Erfahrungen.

Aktuell

Letzte Artickeln von Schweizer EAPPI Beobachterinnen

Zwei starke Frauen - Ein Tag mit drei verschiedenen Gebeten - Behindert - unbehindert



PWS-Mitgliederversammlung 2015

Die Mitgliederversammlung 2015 von Peace Watch Switzerland findet statt am Freitag, 29. Mai 2015,...



Informationsveranstaltungen von Peace Watch Switzerland und Peace Brigades International

Sind Sie interessiert an einem Einsatz zur freiwilligen Menschenrechtsbeobachtung und -begleitung?...



Gebrauchte Foto- und IT-Hardware gesucht für Kolumbien

Die Organisation Chasquis sucht gebrauchte Foto und IT-Hardware für ein Projekt der von PWS...



PWS-Newsletter November 2014

PWS-Einladungen, -Anlässe und Einiges mehr