Unterwegs für Menschenrechte

Bisher hat PWS über 500 freiwillige Menschenrechtsbeobachtende nach Guatemala, Chiapas (Südmexiko), Honduras, Kolumbien und Palästina/Israel entsendet. Sie sind die Augen und Ohren der internationalen Gemeinschaft vor Ort, nahe bei der konfliktbetroffenen Zivilbevölkerung. Nach ihrer Rückkehr berichten sie von ihren Beobachtungen und Erfahrungen.

FREIWILLIGE/R WERDEN
SPENDEN
 
 

News

Mediencommuniqué Friedensvertrag

Das Friedensförderungsprogramm der Schweizer NGO's "Semillas de Esperanza", bei dem auch...



Erfahrungsbericht eines Menschenrechtsbeobachters im Westjordanland

Vortrag und Diskussion mit dem EAPPI-Freiwilligen Tobias Francke



Events

Fotoausstellung - Vernissage

« Territoires occupés. Regards partagés »



Infonachmittage Menschenrechtsbeobachtung

Infoveranstaltung in Zürich und Bern



Peace Watch Switzerland | Quellenstrasse 25 | CH - 8005 Zürich | +41 44 272 27 88 | info(at)peacewatch.ch | PC 87-356427-6